Aktuelles aus der Heidenheimer Brenzregion

200 Jahre Fahrrad - wir feiern mit!

Im Jahre 1817 fuhr der Karlsruher Karl Drais erstmals auf seiner eigens erfundenen Laufmaschine durch Mannheim, der nach ihm benannten Draisine, und legte somit den Grundstein für das heutige Fahrrad. Dieses hält nicht nur fit, sondern ist auch eine der umweltverträglichsten Arten zur Fortbewegung. Aus diesem Grund möchte das Land Baden-Württemberg den 200. Geburtstag des weltweit meistgenutzten Transportmittels angemessen zelebrieren. Demnach werden über Monate hinweg zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen im ganzen Bundesland rund um das Thema Fahrrad stattfinden - auch die Heidenheimer Brenzregion ist mit dabei. 

Donautal greift nach den Sternen

Im Rahmen der Internationalen Toruismusbörse (ITB) in Berlin wurde der neue Radrundweg DonauTäler vom ADFC mit vier Sternen ausgezeichnet.

Märzenbecher kündigen Frühling an

Viele Menschen sind das Grau des Winters allmählich leid. Umso mehr freuen sich die meisten über die Frühjahrsblüher, welche als Vorboten des Frühlings der Natur Farbe verleihen.

Führungen NABU-Gerstetten 2017

Samstag, 18.02. - Trinkwasserversorgung in Gerstetten – früher und heute
Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel. Besichtigung von mehreren „Wasserquellen“ im Ort.
Treff: Gerstetten, 14:30Uhr, Wasserturm.

Samstag, 11.03. - Schnittkurs für Hochstamm-Streuobstbäume
Mit Thomas und Friedrich Junginger
Treff: Gerstetten, 14:00 Uhr, Parkplatz beim Edeka-Markt in Gerstetten.

Freitag, 02.06. - Sensenmähen leicht gemacht
Übung für Einsteiger mit Friedrich Junginger. Vorhandene Sense und Wetzstein bitte mitbringen.
Treff: Gerstetten, 19:00 Uhr, Hirschwirtskeller, am Abkürzungs-Sträßle nach Heldenfingen.

Sonntag, 02.07. - Sänger im Paradies
Entdeckungsreise für die ganze Familie in die faszinierende Welt der Heuschrecken im „Paradies“, zwischen Gerstetten und Sontbergen mit Georg Krause.
Dauer ca. 2,5 Stunden.
Treff: Gerstetten, 10:00 Uhr, Parkplatz beim Skilift Greuth.

Samstag, 05.08. - Auf der Spur der mystischen Flieger
Fledermausnacht in Gussenstadt. Exkursion mit Markus Schmid und dem NABU-Gerstetten.
Treff: Gussenstadt, 19:30 Uhr bei der Kirche.

Samstag, 02.12. - Zu den Büffeln der Alb
Nächtliche Erlebniswanderung des NABU Gerstetten zu den Wasserbüffeln mit anschließender Käseverkostung.
Gesamte Wegstrecke ca. 4 km.
Treff: Gerstetten, 17:00 Uhr, Waldfriedhof-Parkplatz in Gerstetten.

Forstarbeiten im Wald

Bitte beachten Sie, dass momentan die Holzernte im Wald stattfindet. Deswegen können die Wege durch die Forstfahrzeuge beschädigt und schlecht begehbar sein.

Steiff Museum zum einem der TOP Ausflugsziel 2016 in BW gekürt

Das Steiff Museum in Giengen ist zum wiederholten Mal von dem Familien Portal FamilyCheck zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in Baden-Württemberg ernannt worden. Jedes Jahr wählt FamilyCheck aus rund 150 Ausflugszielen in Baden-Württemberg die Top Ziele für das Bundesland aus.

Tagestour auf dem Albschäferweg in „Schnoida“

Zeitspur „Moldenbergrunde am Schnaitheimer Steinbruch“

Der Albschäferweg führt auf den Spuren der Hüte- und Wanderschäfer in zehn Etappen 158 Kilometer durch die Heidenheimer Brenzregion. Dran angedockt sind die Albschäfer-Zeitspuren: Auf den neuen Rundwanderwegen hat man die Wahl zwischen bequemen kurzen Runden und anspruchsvollen Tageswanderungen.