Was kann ich unternehmen?
Viereckschanze

Jubiläumsweg Nattheim blau (7 km)

Ein Wanderweg, der rund um Nattheim von Spuren der Kelten und des Bohnerzabbaus erzählt.

Rundtourfamilienfreundlich
Rapsfeld

Jubiläumsweg Nattheim grün (9 km)

Ein schöner Streifzug durch die östlich gelegenen Wälder von Nattheim und über den Wahlberg mit seiner Weite und Ruhe.

Rundtourfamilienfreundlich
Ramensteinhöhle

Jubiläumsweg Nattheim orange (6 km)

Ein bezaubernder Weg, auf dem sich die Naturdenkmäler um Nattheim ein Stelldichein geben.

RundtourEinkehrmöglichkeitfamilienfreundlich
Ramensteinhöhle

Jubiläumsweg Nattheim rot (21 km)

Auf dem 21 Kilometer langen Jubiläumsweg des Schwäbischen Albvereins Nattheim begegnen uns sämtliche Landschaftsformen rund um Nattheim.

RundtourEinkehrmöglichkeit

Auf dem Holzweg bei Oggenhausen (5 km)

Auf knapp fünf Kilometer vermittelt der Themenweg „Auf dem Holzweg“ an elf Stationen interessante Einblicke in die Geschichte von Oggenhausen. Zum Thema Holz und zu den Oggenhauser "Holzkatzen" erfahren Sie an den Stationen einiges Wissenswertes. An einigen Stationen können - nicht nur Kinder - mit dem Smartphone Hörspiele oder ein Quiz aufgerufen werden.

RundtourEinkehrmöglichkeitfamilienfreundlich
Kloster Neresheim

Klosterwald (3 km)

Ein Spaziergang durch den Klosterwald der Abtei Neresheim nach dem Besuch der herrlichen Abteikirche von Balthasar Neumann.

RundtourEinkehrmöglichkeitfamilienfreundlich
Im Ttiefental

Tiefental (9 km)

Eine geschichtsträchtige Tour durch den Klosterwald

Rundtour
Egauursprung in Neresheim

Karstquellenweg (6 km)

vom Stadtgarten am Friedhof Neresheim entlang der Karstquellen am hier noch kleinen Bach Egau, der in die Donau mündet. Vorbei an der Gallusmühle und in das Naturschutzgebiet Zwing mit herrlichen Wacholderheiden. Ein Stück führt der Weg auf dem Jakobsweg "Nürnberg-Konstanz". Er führt über den Segelflugplatz und herrlicher Aussicht zum Kloster Neresheim wieder zurück zum Parkplatz. Ein kurzer Abstecher beim Friedhof direkt: die Egauquelle.

Schauköhlerei am Wanderweg

Egau-Zwing (7 km)

Dossinger Tal

Elchweg (19 km)

Der Satz des Heimatforschers Ottmar Engelhardt "Das Härtsfeld - Landschaft des Lichtes und der Weite" ist bei dieser Tour gegenwärtig. Einsame und imposante Trockentäler, Wacholderheiden  und artenreiche Wälder -  weite Ausblicken in die Härtsfeldlanschaft - das Härtsfeld tut gut für Körper, Geist und Seele.

Blick zur Abtei Neresheim vom Wanderweg aus

Seifrizweg (8 km)

Der ursprünglich als "Adalbert Seifriz Weg" ausgeschilderte Weg ist einer von 9 Rundwegen der Stadt Neresheim und führt vom beschaulichen Dorf Ohmenheim durch viel Wald und auf schönen Pfaden zur Benediktinerabtei Neresheim. Der Weg führt rings um die Abtei - teils auf dem Themenpfad "Barock"- und über die Waldkapelle Maria Buch wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Ohmenheim.

RundtourEinkehrmöglichkeit
Freibad Kösingen Nähe Kohleckweg

Kohleckweg (11 km)

Fliegenpilz im Schweindorfer Wald

Keilerweg (9 km)

Rundwanderung am Albsteig (HW1)

Bohnerz in Händen

Bohnerzweg (8 km)

Rundwanderung um das Härtsfelddorf Dorfmerkingen mit schönen Ausblicken und herrlichem Trockental (Dossinger Tal)