Urlaub aktiv in der Heidenheimer Brenzregion

Die Heidenheimer Brenzregion präsentiert sich mit abwechslungsreichen Ausflugszielen und einem attraktiven Rad- und Wanderangebot auch in diesem Jahr wieder auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart.

Vom 11. bis 19. Januar 2020 findet auf der Stuttgarter Messe am Flughafen die beliebte Urlaubsmesse CMT statt. Mit jährlich mehr als 250.000 Besuchern ist die CMT eine der wichtigsten Börsen für Informationen rund um Urlaub und Freizeit.
Der Landkreis Heidenheim wird gemeinsam mit allen Städten und Gemeinden als Heidenheimer Brenzregion unter dem Dach der Schwäbischen Alb in Halle 6 vertreten sein. Im Gepäck haben die Tourismusvertreter der Brenzregion dabei auch spezielles Informationsmaterial zum Radfahren und Wandern sowie zu Besuchermagneten wie dem Steiff Museum, zur HöhlenErlebnisWelt Giengen-Hürben, zum Archäopark Vogelherd, zur Burg Katzenstein und zum Schlossberg in Heidenheim. Spannende Ausflugstipps gibt es auch zur Naturwelt des Steinheimer Meteorkraters, dem Urmeererlebnis auf der Gerstetter Alb und rund um „die brenz“ mit ihren herausragenden Erlebnisstationen vom Benzursprung in Königsbronn bis zur Mündung in die Donau im Schwäbischen Donautal.
Besuchern, die Gruppenausflüge planen, kann das Tourismusteam dieses Jahr mit einem speziellen Gruppenplaner unter die Arme greifen.
Radtouren und Wandertouren zählen zu den beliebtesten Aktivangeboten in der Heidenheimer Brenzregion. Hier ist die Nachfrage nach Information und Beratung besonders groß, weshalb der Albschäferweg sowie die bekannten Radfahrangebote während der Sonderausstellung „Fahrrad- & WanderReisen“ am ersten CMT-Wochenende, 11. und 12. Januar 2020, in Halle 9 präsentiert werden

Info: Die Heidenheimer Brenzregion und ihre Angebote werden auf der CMT vom 11. bis 19. Januar unter dem Dach der Schwäbischen Alb in Halle 6, und am 11. und 12. Januar in Halle 9, am Stand des Albschäferweges und Albtäler-Radweges präsentiert. Die Messe hat täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.
Informationen zu den Freizeit- und Tourismusangeboten gibt es im Internet unter www.heidenheimer-brenzregion.de und www.schwaebischealb.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auf dieser Website wird Matomo für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hierzu würden wir uns sehr freuen. Informationen zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos
Ja, ich stimme zu Nein, ich stimme nicht zu