10-jähriges Jubiläum des Albtäler-Radwegs

10-jähriges Jubiläum des Albtäler-Radwegs

Donnerstag, 19. Mai 2022

Verkehrsminister Winfried Hermann besuchte Jubiläumsveranstaltung des neuen Landesradfernweges auf der Schwäbischen Alb Vor zehn Jahren wurde von den Landkreisen Alb-Donau, Göppingen und Heidenheim der erste, vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) mit vier Sternen ausgezeichnete Radweg auf der Schwäbischen Alb eröffnet. Er führt auf 186 Kilometern durch einige der schönsten Täler der Schwäbischen Alb und nennt […]

Zehn Jahre Qualitätsradeln auf dem Albtäler-Radweg

Donnerstag, 21. April 2022

Vor zehn Jahren wurde von den Landkreisen Heidenheim, Göppingen und dem Alb-Donau-Kreis der erste 4-Sterne Radweg auf der Schwäbischen Alb eröffnet. Das Qualitätssiegel, das der Albtäler-Radweg nun bereits zum vierten Mal in Empfang nehmen kann, wird vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub, ADFC vergeben. Vor zehn Jahren hatten die Tourismusvertreter der drei Landkreise die Idee, einen mehrtägigen […]

Umleitung Albtäler vom 2. Mai bis voraussichtlich Ende August 2022

Dienstag, 19. April 2022

Vom 2. Mai 2022 bis voraussichtlich 27. August 2022 ist die L 1164 im Abschnitt Anhausen – Dettingen wegen Baumaßnahmen gesperrt. Der Albtäler-Radweg wird zwischen Dettingen und Bindsteinmühle/Eselsburger Tal umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert  

Grüne Karte für den Geopark Schwäbische Alb: Schwäbische Alb behält UNESCO-Auszeichnung

Montag, 04. April 2022

Jetzt ist es offiziell: Der Geopark Schwäbische Alb darf sein UNESCO-Siegel behalten. Im Rahmen der Evaluation bereisten bereits im September 2021 internationale Gutachter die Alb und machten sich ein Bild, wie die Vorgaben und Ziele der UNESCO umgesetzt wurden. Ulrich Ruckh (Geopark-Vorsitzender und Bürgermeister der Stadt Schelklingen) freut sich: „Der Geopark Schwäbische Alb hat das […]

Endlich wieder Albzeit: Die Gästezeitung Schwäbische Alb 2022 ist erschienen

Montag, 21. Februar 2022

Druckfrisch liegt die neue Ausgabe der beliebten „Albzeit“, der Gästezeitung der Schwäbische Alb, für das Jahr 2022 vor. Sie ist kostenlos erhältlich und ein unverzichtbares Medium, wenn es um die Ideenfindung für Ausflüge oder Urlaube im neuen Jahr geht. Enthält sie doch sämtliche Ausflugs- und Reiseziele sowie einen umfangreichen Veranstaltungskalender für die gesamte Schwäbische Alb. […]

Neue Themenwege „Eiszeitspuren“ im UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“ eröffnet

Freitag, 05. November 2021

Das UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“ ist um eine Attraktion reicher. Ein weiteres Teilprojekt des tälerübergreifenden Informations- und Beschilderungssystems im Welterbegebiet befindet sich auf der Zielgeraden: die neuen Themenwege „Eiszeitspuren“. Sie sind nicht nur Besucherlenkung, Vermittlung und Erlebnis in einem, sondern auch ein Musterbeispiel erfolgreicher, interkommunaler Zusammenarbeit. Am 2. November 2021 wurden die […]

Radtourentipps für den Sommer daheim

Dienstag, 17. August 2021

Warum nicht mal eine mehrtätige Radtour von zu Hause aus starten? Vom Landkreis Heidenheim aus bieten sich mehrere Möglichkeiten. Zu den schönsten Touren zählt wohl der Albtäler-Radweg. Vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit vier Sternen bewertet, verspricht er Radlervergnügen vom Feinsten. Auf 186 Kilometern durchradelt man einige der schönsten Täler der Schwäbischen Alb. Vom Giengener […]

Familienzuwachs für „Zottel“ – Ein Mammutbaby für den Archäopark Vogelherd

Dienstag, 18. Mai 2021

Am 12. Mai 2021, bekam Mammut „Zottel“ Familienzuwachs und muss fortan nicht mehr allein durch die Mammutsteppe im Archäopark Vogelherd streifen. Begleitet wird „Zottel“ künftig von einem Mammutkalb. Das lebensecht gestaltete Mammutbabymodell ist 1,15m hoch und 1,80m lang. Das kleine Rüsseltier wurde im Allgäu, genauer gesagt, in Tussenhausen bei der Firma Expo-Fauna „ge- bzw. erzeugt“. […]

Neue Hinweisschilder an den Autobahnen A7 und A8

Donnerstag, 29. April 2021

Das UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“ ist nun für alle Reisenden, ob von nah oder sehr fern unübersehbar. Drei touristische Hinweisschilder an den Autobahnen A7 und A8 wurden in den letzten Tagen angebracht. Sie sind wichtiger Baustein im Informations- und Beschilderungssystem für das Welterbegebiet. Bereits im vergangenen Herbst konnte die Beschilderung der Taleingänge […]

Einschränkungen der Freizeitnutzung an der Brenz im Eselsburger Tal

Mittwoch, 07. April 2021

Landratsamt Heidenheim erlässt Verordnung zur Beschränkung des Gemeingebrauchs Stetig wachsende Besucherzahlen im Naturschutzgebiet Eselsburger Tal bei Herbrechtigen haben in den letzten Jahren zu einem deutlichen Anstieg von Bootsfahrten auf der Brenz geführt. Das hat negative Auswirkungen auf die Brenz und die im Naturschutzgebiet vorhandenen wertvollen Lebensräume. Um den Schutzstatus nicht zu gefährden und um weitere […]

Seite 1 von 3