Durch Urzeit und Eiszeit in der Heidenheimer Brenzregion

Typisch für die Schwäbische Alb ist das reichhaltige geologische Erbe, welches an den unterschiedlichsten Orten der Naturlandschaft sichtbar wird. Geologie zum Erleben – das garantiert der UNESCO Global Geopark Schwäbische Alb mit seinen Infostellen quer durch den Landkreis. Vom Urmeer, zum Meteorkrater bis hin zu Höhlen, in der Heidenheimer Brenzregion finden sich Zeugen der Zeit von vor Millionen von Jahren.

Im Jahr 2017 wurden sechs Höhlen auf der Schwäbischen Alb als bedeutsame Fundorte der ersten von Menschenhand erschaffenen Kunstfiguren und Musikinstrumente von der UNESCO ausgezeichnet als Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“.

Höhlenreich Lonetal

Geopark Schwäbische Alb

Auf dieser Website wird Matomo für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hierzu würden wir uns sehr freuen. Informationen zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos
Ja, ich stimme zu Nein, ich stimme nicht zu