« zur Übersicht

Nattheimer Jubiläumsweg grün

Rapsfeld Karte in Großansicht
Distanz: 9 km
A
B
Sportplatz Oggenhausen
Sportplatz Oggenhausen

Der Rundweg grün führt uns über den Wahlberg, einem ehemaligen Einzelhof aus dem 12. Jahrhundert, ins Staufener Tal und zu der Unteren Ziegelhütte mit Hinweisen auf die Geologie der Mähder und der daraus entstandenen Ziegelherstellung in früheren Zeiten.

Ausrüstung

st aufgrund der Beschaffenheit für Kinderwagen aber nicht für Rollstuhlfahrer geeignet.
Die Strecke ist mit dem Rad befahrbar.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten am Wanderparkplatz beim Sportplatz Oggenhausen

Anfahrt

Auf der A7 bis zur Anschlussstelle Heidenheim und weiter auf der K3032 Richtung Oggenhausen. Im Kreisverkehr die erste Ausfahrt nehmen und dem Straßenverlauf knapp 1,5 Kilometer folgen, bis zum Wanderparkplatz auf der rechten Seite.

ÖPNV

Fahrplanauskünfte unter www.efa-bw.de

Wegbeschreibung

Start ist am Wanderparkplatz beim Sportplatz in Oggenhausen. Wir queren zunächst die Kreisstraße und über gut ausgebaute Forstwege geht es weiter, stets der Markierung - Schild: Jubiläumsweg der Ortsgruppe Nattheim in grün - folgend. Über das Staufener Tal gelangen wir in das Gewann Dornhäule, bei der nächsten Abzweigung geht es nach links im spitzen Winkel in den Zöschinger Forst. Wir wandern weiter über den Wahlberg, einst ein Einzelgehöft, heute ein bekannter Fohlenhof. Nochmals ein kurzes Stück durch den Wald und über die Untere Ziegelhütte, geht es auf dem Fuß- und Radweg parallel zur Kreisstraße zurück zum Wanderparkplatz beim Sportplatz Oggenhausen.

Auf dieser Website wird Matomo für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hierzu würden wir uns sehr freuen. Informationen zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos
Ja, ich stimme zu Nein, ich stimme nicht zu