Aktuelles aus der Heidenheimer Brenzregion

Sommer daheim: Ausflugstipps für Familien

Mittwoch, 04. August 2021

Abstand halten ist noch immer das Gebot der Stunde und auch in diesem Jahr verbringen viele den Sommer daheim. Deshalb gibt es vom Tourismusteam aus dem Landratsamt wieder einen Tipp um die Region zu entdecken. Dieses Mal für den Familienausflug mit Groß und Klein. Und da sind die Ansprüche durchaus unterschiedlich: Die Kleinen wollen ans […]

Sportlich unterwegs über die Kreisgrenze hinaus – die Krater zu Krater-Radtour

Freitag, 30. Juli 2021

Letzten Sommer gab es aus dem Landratsamt Ausflugstipps, die während der Corona-Pandemie auf einsame Wege führten. Abstand halten ist noch immer angesagt und auch in diesem Jahr verbringen viele den Sommer daheim. Das Tourismusteam vom Landratsamt Heidenheim hat neue Tipps für Rad-, Wander- und Naturerlebnisse. Der Radweg „Von Krater zu Krater“ verbindet die beiden Asteroidenkrater […]

Wanderführer „Der Albschäferweg und seine Zeitspuren“ erschienen

Dienstag, 20. Juli 2021

Der Albschäferweg erfreut sich großer Beliebtheit. Nun ist ein Wanderführer in Buchform mit 24 Wandervorschlägen auf dem Albschäferweg, seinen angedockten Rundwegen, den Zeitspuren und Wochenendtouren erschienen. Die Autorin Susi Reiser beschreibt im Buch nicht nur die Wegführung auf dem vom Deutschen Wanderverband ausgezeichneten Albschäferweg. Sie vermittelt auch viel Wissenswertes über den Landkreis Heidenheim, die Heidenheimer […]

Neue Wanderkarte für die Heidenheimer Brenzregion

Donnerstag, 08. Juli 2021

Gerade seit den Corona-Beschränkungen haben viele das Wandern für sich neu entdeckt. Im Geopark Schwäbische Alb und speziell in der Heidenheimer Brenzregion kann es direkt vor der Haustür losgehen und es gibt viel zu entdecken. Um sich besser orientieren zu können, hat das Tourismusteam des Landkreises Heidenheim nun alle beschilderten Wanderwege auf einer topographischen Karte […]

Eröffnung der Sonderausstellung „Der Vogelherd. Neanderthaler im Lonetal“ am 18.07.2021 im Archäopark Vogelherd

Dienstag, 06. Juli 2021

Am Sonntag, 18. Juli 2021, wird die diesjährige Sonderausstellung „Der Vogelherd. Neanderthaler im Lonetal“ eröffnet. Die vom Förderverein Eiszeitkunst im Lonetal e.V., der LEADER-Aktionsgruppe Brenzregion und der Stefan Doraszelski-Stiftung geförderte Sonderausstellung „Der Vogelherd. Neanderthaler im Lonetal“ gibt einen Einblick in die Welt der Neanderthaler, einer der bekanntesten fossilen Menschenformen, die sich den wechselnden klimatischen Bedingungen […]

Familienzuwachs für „Zottel“ – Ein Mammutbaby für den Archäopark Vogelherd

Dienstag, 18. Mai 2021

Am 12. Mai 2021, bekam Mammut „Zottel“ Familienzuwachs und muss fortan nicht mehr allein durch die Mammutsteppe im Archäopark Vogelherd streifen. Begleitet wird „Zottel“ künftig von einem Mammutkalb. Das lebensecht gestaltete Mammutbabymodell ist 1,15m hoch und 1,80m lang. Das kleine Rüsseltier wurde im Allgäu, genauer gesagt, in Tussenhausen bei der Firma Expo-Fauna „ge- bzw. erzeugt“. […]

Umleitung Radweg zwischen Heldenfingen und Gerstetten

Mittwoch, 12. Mai 2021

Bis Ende Mai 2021 kommt es im Zusammenhang mit einer Windradmontage zur zeitweisen Sperrung der Radwegverbindung zwischen Heldenfingen und Gerstetten. Davon betroffen ist die Albtäler-Radtour und die KliffTour. Eine Umleitung über das Gelände des Segelflugplatzes ist ausgeschildert.

Neue Hinweisschilder an den Autobahnen A7 und A8

Donnerstag, 29. April 2021

Das UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“ ist nun für alle Reisenden, ob von nah oder sehr fern unübersehbar. Drei touristische Hinweisschilder an den Autobahnen A7 und A8 wurden in den letzten Tagen angebracht. Sie sind wichtiger Baustein im Informations- und Beschilderungssystem für das Welterbegebiet. Bereits im vergangenen Herbst konnte die Beschilderung der Taleingänge […]

Einschränkungen der Freizeitnutzung an der Brenz im Eselsburger Tal

Mittwoch, 07. April 2021

Landratsamt Heidenheim erlässt Verordnung zur Beschränkung des Gemeingebrauchs Stetig wachsende Besucherzahlen im Naturschutzgebiet Eselsburger Tal bei Herbrechtigen haben in den letzten Jahren zu einem deutlichen Anstieg von Bootsfahrten auf der Brenz geführt. Das hat negative Auswirkungen auf die Brenz und die im Naturschutzgebiet vorhandenen wertvollen Lebensräume. Um den Schutzstatus nicht zu gefährden und um weitere […]

Seite 1 von 4