Unterwegs mit Alb-Guides und Gästeführer:innen – Touren 2024

Auf Entdeckertour

Die Gewässerführer, Alb-Guides Östliche Alb und viele weitere Landschafts-, Gäste- und Wanderführer, begleiten Sie auf Ihren Wanderungen, Radtouren, Bus- und Kutschfahrten sowie Stadtführungen und lassen Sie am einzigartigen Zauber der Alb teilhaben.

Hinweise:

  • Eine Anmeldung ist immer erforderlich.
  • Feste Schuhe und Trittsicherheit sind Voraussetzung um an den Touren teilzunehmen.
  • Sofern nicht anders angegeben, sind die Touren nicht für Kinderwagen oder Rollstuhl geeignet.
  • Mitnahme von Getränken und Vesper wird empfohlen.
  • Bei schlechtem Wetter auf angepasste Kleidung achten.

Den Flyer mit allen Informationen können Sie hier herunterladen oder unter Prospekte bestellen.

März

Freitag, 8. März / 14 Uhr: Ruine Kaltenburg im Lonetal

Gewandert wird über Felder und durch Wälder zur Ruine Kaltenburg.

Dauer: 3 h / 9 km
Kosten: 6 € Erwachsene / 4 € Jugendliche / 3 € Kinder bis 12 Jahre
Treffpunkt: Wanderparkplatz an der Hauptstraße, zwischen 89542 Bissingen und 89168 Stetten
Anmeldung: Zertifizierte Natur-, Landschafts- und Wanderführerin Inge Riemann
Stadt-Information Heidenheim, Tel. 07321 327-4915
www.tourismus-heidenheim.de/gaestefuehrungen

Sonntag, 10. März / 9 Uhr: Wo das Wasser eine Treppe baut

Wanderung im Vorfrühling zum ehem. Auertaler Hof

Dauer: 3 h / 10 km
Kosten: 5 € p. P.
Treffpunkt: Wanderparkplatz beim Waldsportpfad, 89564 Auernheim
Anmeldung: Gästeführer und Alb-Guide Guido Wekemann
Tel. 07326 7467, alb-guide.wekemann@wetterglas.de

Sonntag, 17. März / 13.30 Uhr: Der Fundort des Löwenmenschen

Archäologische Kurzwanderung im Welterbegebiet Lonetal  zum Fundort des Löwenmenschen. Grabungsgeschichte der berühmten Elfenbeinfigur, sowie weitere altsteinzeitliche Funde, die eiszeitliche Fauna und die Lebensumstände der Eiszeitjäger stehen im Fokus.

Dauer: 2 h / 3 km
Kosten: 6 € p. P. / Kinder bis 10 Jahre frei
Treffpunkt: Parkplatz in 89192 Lindenau, 48.541131°, 10.170924°
Anmeldung: Gästeführer und Archäoguide Holger Müller
Tel. 0163 3423543, lonealb@t-online.de

Freitag, 29. März / 13.30 Uhr: Der Fundort des Löwenmenschen

Archäologische Kurzwanderung im Welterbegebiet Lonetal  zum Fundort des Löwenmenschen. Grabungsgeschichte der berühmten Elfenbeinfigur, sowie weitere altsteinzeitliche Funde, die eiszeitliche Fauna und die Lebensumstände der Eiszeitjäger stehen im Fokus.

Dauer: 2 h / 3 km
Kosten: 6 € p. P. / Kinder bis 10 Jahre frei
Treffpunkt: Parkplatz in 89192 Lindenau, 48.541131°, 10.170924°
Anmeldung: Gästeführer und Archäoguide Holger Müller
Tel. 0163 3423543, lonealb@t-online.de

Sonntag, 24. März / 13 Uhr: Was macht der Frühling im Eselsburger Tal?

Nordic Walking / Sportlich: Von Burg zu Burg, über den Steinernen Jungfrauen, Natur pur!

Dauer: 4,5 h / 12 km
Kosten: 8 € p. P.
Treffpunkt: Parkplatz Eselsburg an der L1079, GPS 48.60158°N 10.18660°E
Info: Nordic-Walking Stöcke, Sportschuhe und Getränke erforderlich
Anmeldung: NABU Alb-Guide Siegfried Conrad
Tel. 07325 6673 oder 01577 6429934, siegfried.conrad@t-online.de

April

Freitag, 12. April / 14 Uhr: Urweltpfad in Bolheim

Wanderung durch die Erdgeschichte.

Dauer: 3 h / 9 km
Kosten: 6 € Erwachsene / 4 € Jugendliche / 3 € Kinder bis 12 Jahre
Treffpunkt: Wanderparkplatz Brunnenhau, Ugenhofer Straße, 89542 Bolheim
Anmeldung: Zertifizierte Natur-, Landschafts- und Wanderführerin Inge Riemann
Stadt-Information Heidenheim, Tel. 07321 327-4915
www.tourismus-heidenheim.de/gaestefuehrungen

Samstag, 13. April / 13.30 Uhr: Erlebter Geopark - Eiszeitjäger im Lonetal

Rundwanderung im Welterbegebiet Lonetal zum Bockstein, Hohlensteinstadel und der Bärenhöhle. Archäologische- naturkundliche Erlebniswanderung. Wir tauchen ein in die Lebenswelt der Eiszeitjäger. Natur und Geologie des Lonetals runden die Eiszeittour ab.

Dauer: 3,5 h / 5,5 km
Kosten: 7 € p. P. / Kinder bis 10 Jahre frei
Treffpunkt: Parkplatz in 89192 Lindenau, 48.541131°, 10.170924°
Anmeldung: Gästeführer und Archäoguide Holger Müller
Tel. 0163 3423543, lonealb@t-online.de

Sonntag, 14. April / 9 Uhr: Bergbau auf dem Härtsfeld

Bohnerz und seine Bedeutung.

Dauer: 3 h / 10 km
Kosten: 5 € p. P.
Treffpunkt: Parkplatz Turn- und Festhalle, 73450 Dorfmerkingen
Anmeldung: Gästeführer und Alb-Guide Guido Wekemann
Tel. 07326 7467, alb-guide.wekemann@wetterglas.de

Sonntag, 14. April / 10 Uhr: Das geheimnisvolle Osterholz

Heimatkundliche Entdeckertour in den Wäldern des Osterholzes. Durch finstere Höhlengänge, Taschenlampe ist unbedingt erforderlich, vorbei an idyllischen Quellen bis ins Reich des Erzmännleins.

Dauer: 3 h / 8 km
Kosten: 6 € p. P.
Treffpunkt: Parkplatz Nürnberger Straße (B466), zwischen 89518 Heidenheim und 89564 Nattheim, N48°41‘39.49‘‘ E10°11‘40.76‘‘
Anmeldung: NABU Alb-Guide Ingeborg Schestag
Tel. 0151 59263127, is@albguide-heidenheim.de, www.albguide-heidenheim.de

Sonntag, 21. April / 9 Uhr: Frühling im Wiesenbrüterparadies

Rundwanderung ins Langenauer Ried. Wir durchstreifen den Lebensraum von Biber, Blaukehlchen, Brachvogel, Kiebitz und Bekassine. Große Pflanzenfresser (Wasserbüffel) begegnen uns bei ihrer Landschaftspflegearbeit.

Dauer: 4 h / 8,5 km
Kosten: 8 € p. P. / Kinder bis 10 Jahre frei
Treffpunkt: Parkplatz am Speckweg (südlich Rammingen, über Bahngleise), ERTS 89: 587480, 5373485
Anmeldung: Gästeführer und Archäoguide Holger Müller
Tel. 0163 3423543, lonealb@t-online.de

Sonntag, 21. April / 10 Uhr: Auf den Spuren des urzeitlichen Wentalflusses und zurück

Nordic Walking / Sportlich: Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich.

Dauer: 6,5 h / 17 km
Kosten: 9,50 € p. P.
Treffpunkt: Parkplatz bei der Wental Gaststätte (an der L1165), Wental 1, 73566 Bartholomä, 48.73347°N 10.01469°E
Info: Nordic-Walking Stöcke, Sportschuhe und Getränke erforderlich
Anmeldung: NABU Alb-Guide Siegfried Conrad
Tel. 07325 6673 oder 01577 6429934, siegfried.conrad@t-online.de

Sonntag, 21. April / 13 Uhr: Von Berga zu den Wendischen

Von der historischen Mahlmühle in Burgberg, dem Schloss Burgberg zum ehemaligen Wasserschloss in Bergenweiler

Dauer: 3,5 h / 8 km
Kosten: 8 € p. P.
Treffpunkt: Mühle Burgberg, Breite Furt, 89537 Giengen an der Brenz
Anmeldung: NABU Alb-Guide Karin Marquard-Mader
Tel. 0170 3268449, marquard-mader@web.de, www.albentdecken.de

Samstag, 27. April / 10 Uhr: Museum to go - der geheimnisvolle Stephanshof

Auf den Spuren eines ehemaligen Bauernhofs mitten im Nattheimer Wald.

Dauer: 4 h / 9 km
Kosten: 6 € p. P.
Treffpunkt: Korallen- und Heimatmuseum, Neresheimer Str. 9, 89564 Nattheim
Anmeldung: NABU Alb-Guide und Kräuterführerin Marianne Trinkle
Tel. 07321 7309936
m.trinkle@t-online.de

Mai

Samstag, 4. Mai / 13.30 Uhr: Tod im Tal des Löwenmenschen

Knochengeschichten um die Grabungsfunde der Höhlen im Welterbegebiet Lonetal. Archäologische Rundwanderung mit naturkundlicher Abrundung.

Dauer: 3,5 h / 5,5 km
Kosten: 7 € p. P. / Kinder bis 10 Jahre frei
Treffpunkt: Start und Ende ist der Parkplatz am Weiler Lindenau, 89192 Rammingen.
Anmeldung: Gästeführer und Archäoguide Holger Müller
Tel. 0163 3423543, lonealb@t-online.de

Samstag, 11. Mai / 10 Uhr: Entdeckungen am Albschäferweg

Von einem Baumpfad über eine wunderbare Wacholderheide zu den Urrindern.

Dauer: 3 h / 6,5 km
Kosten: 6 € p. P.
Treffpunkt: Parkplatz Steinmühle, zwischen Neresheim und Härtsfeldsee
Anmeldung: NABU Alb-Guide und Kräuterführerin Marianne Trinkle
Tel. 07321 7309936
m.trinkle@t-online.de

Sonntag, 12. Mai / 9 Uhr: Frühling im Wiesenbrüterparadies

Rundwanderung ins Langenauer Ried. Wir durchstreifen den Lebensraum von Biber, Blaukehlchen, Brachvogel, Kiebitz und Bekassine. Große Pflanzenfresser (Wasserbüffel) begegnen uns bei ihrer Landschaftspflegearbeit.

Dauer: 4 h / 8,5 km
Kosten: 8 € p. P. / Kinder bis 10 Jahre frei
Treffpunkt: Parkplatz am Speckweg (südlich Rammingen, über Bahngleise), ERTS 89: 587480, 5373485
Anmeldung: Gästeführer und Archäoguide Holger Müller
Tel. 0163 3423543, lonealb@t-online.de

Sonntag, 12. Mai / 9 Uhr: Waldwiese und Kesselquelle

Dauer: 3 h / 9 km
Kosten: 5 € p. P.
Treffpunkt: Parkplatz Freibad, 73450 Kösingen
Anmeldung: Gästeführer und Alb-Guide Guido Wekemann
Tel. 07326 7467, alb-guide.wekemann@wetterglas.de

Freitag, 17. Mai / 14 Uhr: Das Gnannental in Steinheim am Albuch

Wanderung durch das Gnannental mit bizarren Felsformationen.

Dauer: 2 h / 5,5 km
Kosten: 6 € Erwachsene / 4 € Jugendliche/ 3 € Kinder bis 12 Jahre.
Treffpunkt: Wanderparkplatz Schreiberhöhle an der L1165, rechts am Waldrand von Steinheim kommend, Richtung Bartholomä (2. Parkplatz)
Anmeldung: Zertifizierte Natur-, Landschafts- und Wanderführerin Inge Riemann
Stadt-Information Heidenheim, Tel. 07321 327-4915
www.tourismus-heidenheim.de/gaestefuehrungen

Pfingstmontag, 20. Mai / 13.30 Uhr: Heide satt um Giengen

Rundwanderung auf den Trockenrasenflächen um Giengen: Hölle, Schießberg, Läutenberg, Kürnberg laden uns mit ihren botanischen Schätzen ein. Landschaftspflege und Schafbeweidung begleitet uns.

Dauer: 3,5 h / 6 km
Kosten: 7 € p. P. / Kinder bis 10 Jahre frei
Treffpunkt: Schützenhaus Hohenmemmingen, 89537 Giengen, ERTS 89: 592938, 5387972
Anmeldung: Gästeführer und Archäoguide Holger Müller
Tel. 0163 3423543, lonealb@t-online.de

Donnerstag, 30. Mai / 13.30 Uhr: Erlebter Geopark Schwäbische Alb

Abwechslungsreiche natur- und landschaftskundliche Rundwanderung im Bett der Ur-Brenz um Hüben und Burgberg. An den Hängen grüßen Heideflächen – im Tal der alte Flußgrund: Hinterer See, Vorderer See – Namen um die es Geschichten gibt.

Dauer: 4 h / 8 km
Kosten: 8 € p. P. / Kinder bis 10 Jahre frei
Treffpunkt: Parkplatz am HöhlenHaus an der Charlottenhöhle, Lonetalstr. 61, 89537 Hürben
Anmeldung: Gästeführer und Archäoguide Holger Müller
Tel. 0163 3423543, lonealb@t-online.de

Juni

Samstag, 1. Juni / 11 Uhr: „Heimat“ und „Schatzinsel“ Wacholderheide

Unterwegs mit Schäferin und Kräuterfrau am Albschäferweg um den Artenreichtum von Wacholderheiden zu entdecken.

Dauer: 2 h / 6 km
Kosten: 5 € p. P.
Treffpunkt: Turnhalle Fleinheim, Mühlweg, 89564 Fleinheim
Anmeldung: NABU Alb-Guide und Kräuterführerin Marianne Trinkle
Tel. 07321 7309936
m.trinkle@t-online.de

Sonntag, 2. Juni / 13 Uhr: Lustwandeln auf fürstlichen Pfaden

Spurensuche vergangener Pracht im Englischen Wald Dischingen, Carlsbrunnen und Trugenhofen.

Dauer: 3,5 h / 8 km
Kosten: 8 € p. P.
Treffpunkt: Wanderparkplatz Schlosstraße, 89561 Dischingen
Anmeldung: NABU Alb-Guide Karin Marquard-Mader
Tel. 0170 3268449, marquard-mader@web.de, www.albentdecken.de

Samstag, 8. Juni / 13.30 Uhr: Erlebter Geopark - Eiszeitjäger im Lonetal

Rundwanderung im Welterbegebiet Lonetal zum Bockstein, Hohlensteinstadel und der Bärenhöhle. Archäologische- naturkundliche Erlebniswanderung. Wir tauchen ein in die Lebenswelt der Eiszeitjäger. Natur und Geologie des Lonetals runden die Eiszeittour ab.

Dauer: 3,5 h / 5,5 km
Kosten: 7 € p. P. / Kinder bis 10 Jahre frei
Treffpunkt: Parkplatz in 89192 Lindenau, 48.541131°, 10.170924°
Anmeldung: Gästeführer und Archäoguide Holger Müller
Tel. 0163 3423543, lonealb@t-online.de

Sonntag, 9. Juni / 10 Uhr: Vom Frauenstein zum Herrenstein

Idyllische Karstquellen, dramatische Unglücke, allerhand Sagen und herrliche Aussichten all das bietet diese Wanderung in der Königsbronner Höhenlage.

Dauer: 3 h / 6 km
Kosten: 6 € p. P.
Treffpunkt: Wanderparkplatz am Zahnberg, 89555 Königsbronn
Anmeldung: NABU Alb-Guide Ingeborg Schestag
Tel. 0151 59263127, is@albguide-heidenheim.de, www.albguide-heidenheim.de

Freitag, 14. Juni / 14 Uhr: Das Waibertal in Aufhausen

Gewandert wird in einem östlichen Trockental des oberen Brenztals.

Dauer: 2 h / 7 km
Kosten: 6 € Erwachsene / 4 € Jugendliche/ 3 € Kinder bis 12 Jahre.
Treffpunkt: Parkplatz Burrenweg, 89520 Aufhausen
Anmeldung: Zertifizierte Natur-, Landschafts- und Wanderführerin Inge Riemann
Stadt-Information Heidenheim, Tel. 07321 327-4915
www.tourismus-heidenheim.de/gaestefuehrungen

Samstag, 22. Juni / 13.30 Uhr: Heide satt um Giengen

Rundwanderung auf den Trockenrasenflächen um Giengen: Hölle, Schießberg, Läutenberg, Kürnberg laden uns mit ihren botanischen Schätzen ein. Landschaftspflege und Schafbeweidung begleitet uns.

Dauer: 3,5 h / 6 km
Kosten: 7 € p. P. / Kinder bis 10 Jahre frei
Treffpunkt: Schützenhaus Hohenmemmingen, 89537 Giengen, ERTS 89: 592938, 5387972
Anmeldung: Gästeführer und Archäoguide Holger Müller
Tel. 0163 3423543, lonealb@t-online.de

Sonntag, 23. Juni / 13 Uhr: Vom faulen Eck zum Härtsfeldtor

Mühlen- und Schlösserwanderung um Dischingen-Ballmertshofen.

Dauer: 3,5 h / 7 km
Kosten: 8 € p. P.
Treffpunkt: Schloss Ballmertshofen, Schlossgarten 1, 89561 Ballmertshofen
Anmeldung: NABU Alb-Guide Karin Marquard-Mader
Tel. 0170 3268449, marquard-mader@web.de, www.albentdecken.de

Montag, 24. bis Freitag, 28. Juni / täglich 9-16 Uhr: Wanderwoche Härtsfeld

Fünf Tageswanderungen durch abwechslungsreiche Kulturlandschaft.

Dauer: 19 bis 23 km
Kosten: 10 € p. P./Tag zzgl. Bustransfer
Anmeldung: bis 31. März 2024
Gästeführer und Alb-Guide Guido Wekemann
Tel. 07326 7467, alb-guide.wekemann@wetterglas.de

Juli

Freitag, 12. Juli / 14 Uhr: Rund um Auernheim

Gewandert wird auf dem Themenweg „Wasserdippel“.

Dauer: 3 h / 9 km
Kosten: 6 € Erwachsene / 4 € Jugendliche/ 3 € Kinder bis 12 Jahre.
Treffpunkt: Dorfkirche St. Georg, 89564 Nattheim-Auernheim
Anmeldung: Zertifizierte Natur-, Landschafts- und Wanderführerin Inge Riemann
Stadt-Information Heidenheim, Tel. 07321 327-4915
www.tourismus-heidenheim.de/gaestefuehrungen

August

Donnerstag, 15. August / 9.30 Uhr: Tod im Tal des Löwenmenschen

Knochengeschichten um die Grabungsfunde der Höhlen im Welterbegebiet Lonetal. Archäologische Rundwanderung mit naturkundlicher Abrundung.

Dauer: 3,5 h / 5,5 km
Kosten: 7 € p. P. / Kinder bis 10 Jahre frei
Treffpunkt: Start und Ende ist der Parkplatz am Weiler Lindenau, 89192 Rammingen.
Anmeldung: Gästeführer und Archäoguide Holger Müller
Tel. 0163 3423543, lonealb@t-online.de

Sonntag, 25. August / 13 Uhr: Radtour entlang der Brenz und Donau nach Bayern

Auf den Spuren des Wassers, Römer, Tempel, Albertus Magnus und Sebastian Kneipp.

Dauer: 5 h / 47 km
Kosten: 8 € p. P.
Treffpunkt: Bahnhof, 89567 Sontheim an der Brenz, GPS 48.55922°N 10.28506°E
Info: E-Bike empfohlen und Handtuch mitnehmen
Anmeldung: NABU Alb-Guide Siegfried Conrad
Tel. 07325 6673 oder 01577 6429934, siegfried.conrad@t-online.de

September

Samstag, 8. September / 13 Uhr: Eine Radtour ins Naturschutzgebiet Donaumoos

Donaumoos – natur- und landschaftskundliche Führung im Naturschutzgebiet. Da, wo noch die Wildpferde grasen und die Biber nagen.

Dauer: 5 h / 30 km
Kosten: 8 € p. P.
Treffpunkt: Bahnhof, 89567 Sontheim an der Brenz, GPS 48.55922°N 10.28506°E
Info: Tourenrad empfohlen
Anmeldung: NABU Alb-Guide Siegfried Conrad
Tel. 07325 6673 oder 01577 6429934, siegfried.conrad@t-online.de

Sonntag, 15. September / 9.30 Uhr: Erlebter Geopark Schwäbische Alb

Abwechslungsreiche natur- und landschaftskundliche Rundwanderung im Bett der Ur-Brenz um Hüben und Burgberg. An den Hängen grüßen Heideflächen – im Tal der alte Flußgrund: Hinterer See, Vorderer See – Namen um die es Geschichten gibt.

Dauer: 4 h / 8 km
Kosten: 8 € p. P. / Kinder bis 10 Jahre frei
Treffpunkt: Parkplatz am HöhlenHaus an der Charlottenhöhle, Lonetalstr. 61, 89537 Hürben
Anmeldung: Gästeführer und Archäoguide Holger Müller
Tel. 0163 3423543, lonealb@t-online.de

Oktober

Sonntag, 6. Oktober / 11 Uhr: Eine Radtour ins Naturschutzgebiet Donaumoos

Donaumoos – natur- und landschaftskundliche Führung im Naturschutzgebiet Leipheimer Moos.

Dauer: 5 h / 30 km
Kosten: 8 € p. P.
Treffpunkt: Bahnhof, 89168 Niederstotzingen, GPS 48.53246 N 10.23651 E
Info: Tourenrad empfohlen
Anmeldung: NABU Alb-Guide Siegfried Conrad
Tel. 07325 6673 oder 01577 6429934, siegfried.conrad@t-online.de

Samstag, 12. Oktober / 10 Uhr: Museum to go - Auf den Spuren des Bohnerzes

Wanderung zu der Geschichte des Bohnerzabbaus von den Kelten bis zu den Erzknappen im 19. Jahrhundert.

Dauer: 4 h / 8 km
Kosten: 6 € p. P.
Treffpunkt: Korallen- und Heimatmuseum Nattheim, Neresheimer Str. 9,  89564 Nattheim
Anmeldung: NABU Alb-Guide und Kräuterführerin Marianne Trinkle
Tel. 07321 7309936
m.trinkle@t-online.de

Sonntag, 13. Oktober / 10 Uhr: Das Wollenloch ruft!

Der Wald zwischen Königsbronn und Oberkochen ist voller düsterer Geheimnisse, die es auf dieser Wanderung zu lüften gilt. Wir begegnen Läufern, die noch nie einen Schritt getan haben und werfen einen Blick in die Tiefe des Wollenlochs.

Dauer: 3 h / 6 km
Kosten: 6 € p. P.
Treffpunkt: Wanderparkplatz Brenzelhof zwischen 89551 Königsbronn und Zang
Anmeldung: NABU Alb-Guide Ingeborg Schestag
Tel. 0151 59263127, is@albguide-heidenheim.de, www.albguide-heidenheim.de

Sonntag, 20. Oktober / 13 Uhr: Vom Meeresstrand zur Hungerquelle

Im Geopark Schwäbische Alb zu den geologischen Raritäten Heldenfinger Kliff , Hungerquelle, Trockentäler und die Geschichte rund um Heldenfingen.

Dauer: 3,5 h / 8 km
Kosten: 8 € p. P.
Treffpunkt: Kliffhalle, Flurstraße 6, 89547 Heldenfingen
Anmeldung: NABU Alb-Guide Karin Marquard-Mader
Tel. 0170 3268449, marquard-mader@web.de, www.albentdecken.de

Dezember

Sonntag, 29. Dezember / 16.30 Uhr: Unterwegs in der Rauhnacht

Bei dem heimatkundlichen Abendspaziergang geht es um die Sitten und Gebräuche dieser dunklen Jahreszeit. In den geheimnisvollen Rauhnächten hat fast jeder Tag eine besondere Bedeutung. Der Rückweg erfolgt dann im Schein der Fackeln. Fackeln können dazu vor Ort erworben werden.

Dauer: 1,5 h / 3 km
Kosten: 5 € p. P.
Treffpunkt: Wanderparkplatz Talhofstraße, 89518 Heidenheim
Anmeldung: NABU Alb-Guide Ingeborg Schestag
Tel. 0151 59263127, is@albguide-heidenheim.de, www.albguide-heidenheim.de